FAQ

Allgemeiner Registrierungsprozess

FXCT Investments lädt Händler aller Erfahrungsstufen ein, über unsere beiden intuitiven und hochentwickelten Handelsplattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu erhalten. Als Online-Handelsmakler verlangen wir von den Benutzern, dass sie uns genaue Angaben machen, damit wir mit ihnen kommunizieren und sie umfassend über ihr Konto und ihre Kontoaktivitäten auf dem Laufenden halten können. Aus diesem Grund benötigen wir bei der Registrierung die folgenden Angaben:

Name
Nachname
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Passwort

Allgemeiner Registrierungsprozess

Bei der Registrierung und Aktivierung Ihres Kontos ist zu beachten, dass wir als Online-Unternehmen auch verpflichtet sind, bestimmte Gesetze und Richtlinien einzuhalten, wie z.B. die KYC-Richtlinie und die AML-Gesetze. Dies ist ein Prozess, den alle Trading- oder Online-Websites wie die unsere befolgen müssen, um sicherzustellen, dass die Benutzer ihn durchlaufen.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf unseren speziellen Seiten

AML/CFP-Richtlinie
KYC

Klicken Sie hier für einen Leitfaden zur Registrierung und Aktivierung Ihres Kontos.

Für was habe ich mich registriert?

Kunden von FXCT Investments melden sich in der Regel für automatisierten Handel an. Hierbei handelt es sich um eine Autohandelssoftware eines Drittanbieters, die mit unserer Plattform verlinkt ist und sich direkt oder einige Tage nach der Aktivierung eines Handelskontos selbstständig aktiviert.

FXCT Investments ist auf manuellen Handel spezialisiert. Wir leiten alle unsere Kunden beim manuellen Handel an und bemühen uns auch, den Unterschied zwischen automatisiertem und manuellem Handel zu erklären.

Alle unsere Kunden haben das Recht, zwischen dem manuellen und dem automatisierten Handel zu wählen.

Über welche Kommunikationsmethode kann ich FXCT Investments erreichen?

Wir sind über WhatsApp, unsere Kundenbetreuungsnummern, E-Mail und Online-Chat erreichbar.

Die Kontaktinformationen von FXCT Investments finden Sie auf unserer Seite Kontakt.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, können Sie eine E-Mail direkt an Ihren Trading-Mentor senden oder eine E-Mail an den Kundensupport über die auf unserer Seite „Kontakt“ genannten Kommunikationsmethoden senden.

Um Ihr Konto kündigen zu können, sollten Sie eine E-Mail-Anfrage an das Kundenbetreuungsteam von FXCT Investments unter [email protected] senden, in der Sie den Grund und den Antrag angeben.

Sollten Sie jedoch zusätzliche Dienstleistungen in Anspruch nehmen, kann es sich dabei um zusätzliche Anforderungen handeln, bevor FXCT Investments Ihre Entscheidung zur Kündigung Ihres Kontos respektiert. Das Kundenbetreuungsteam wird Sie entsprechend informieren, sollte es ein Problem geben.

Für die Kündigung Ihres Kontos fallen keine Gebühren an.

Um Ihr Passwort zurückzusetzen, melden Sie sich bei Ihrem FXCT Investments-Konto an. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben Ihrem Benutzernamen und wählen Sie dann „Mein persönlicher Bereich“ aus dem Dropdown-Menü, das daraufhin erscheint.

Dadurch wird eine neue Seite mit vier verschiedenen Optionen auf der linken Seite geöffnet. Wählen Sie die zweite Option „Sicherheit des Kontos“. Füllen Sie dann die erforderlichen Felder aus: „Aktuelles Passwort“, „Neues Passwort“ und „Passwort bestätigen“. Klicken Sie schließlich auf „Aktualisieren“ und Ihr Passwort wird zurückgesetzt.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort mindestens eine Zahl, einen Groß- und Kleinbuchstaben und ein Sonderzeichen beinhaltet.

Gehen Sie zu fxctinvestments.com, klicken Sie auf die Schaltfläche „Login“ oben rechts in der Ecke. Es wird ein „Passwort vergessen?“ angezeigt, bitte klicken Sie darauf.

Fügen Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzu. Stellen Sie sicher, dass Sie die E-Mail-Adresse verwenden, die Sie bei der Erstellung Ihres Handelskontos bei FXCT Investments verwendet haben.

Gehen Sie dann zu Ihrem Posteingang und fahren Sie mit den in der E-Mail enthaltenen Anweisungen fort.

Verifizierung und KYC

Um es einfach zu halten, gehen Sie zu unserer Registrierungsseite und füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.

  • Vor- und Nachname, wie sie in Ihrem Reisepass oder Ihrem Personalausweis erscheinen.
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihr Land
  • Ihre Mobiltelefonnummer
  • Ihre Kontowährung
  • Stellen Sie dann sicher, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen und das Kästchen „Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von FXCT Investments“ ankreuzen.

Klicken Sie schließlich auf die Schaltfläche „MEIN KONTO ERÖFFNEN“.

Nach der Registrierung erfolgt die Verifizierung Ihres Handelskontos von FXCT Investments. Wenn Sie diesen Schritt überspringen, können Sie Ihre Gewinne nicht auszahlen lassen.

Klicken Sie zunächst auf Ihren Benutzernamen, der in der oberen rechten Ecke erscheint. Es erscheint ein kleines Dropdown-Menü, wählen Sie den Abschnitt „Mein persönlicher Bereich“. Klicken Sie auf „Kontoverifizierung“. Laden Sie dann die angeforderten Dokumente hoch.

Diese Dokumente umfassen::

  • eine Farbkopie Ihres Reisepasses oder eines von der Regierung ausgestellten
  • Lichtbildausweises eine aktuelle Rechnung eines Versorgungsunternehmens, z.B. Ihre Strom-, Wasser- oder Telefonrechnung.

Ihr Reisepass oder Personalausweis darf nicht abgelaufen und die Rechnung des Versorgungsunternehmens, die Sie uns vorlegen, darf nicht älter als 3 Monate sein.

Es ist hierbei wichtig, dass der Name in Ihrem Reisepass oder Personalausweis mit dem Namen auf Ihrer Rechnung des Versorgungsunternehmens übereinstimmt.

Sobald Ihre Verifizierung abgeschlossen ist und Ihr Konto verifiziert wurde, sind Sie bereit für den Handel und alle Optionen wie Ein- und Auszahlungen sind aktiviert.

Wir haben in der Vergangenheit mehrere Kundenumfragen durchgeführt, und die meisten wollten die Möglichkeit der Einzahlung vor der Verifizierung. Nachdem wir die Rückmeldungen erhalten haben, haben wir spezielle KYC-Seiten auf unserer Website eingerichtet, so dass unsere Kunden Zugang zu unseren Anforderungen haben, und wir stellen sicher, dass wir unsere Kunden bei unserem Einführungsanruf darüber informieren.

Aufgrund des internationalen AML-Gesetzes sind wir verpflichtet, diese KYC-Regeln zu befolgen.

Wenn Ihre Kreditkarte nicht gefunden werden kann, annulliert wird oder verloren geht, sollten Sie ein Schreiben von Ihrer Bank anfordern, in dem bestätigt wird, dass die Kreditkarte Ihnen gehört, und dieses an das Verifizierungsteam schicken.

Abhängig von Ihrem Konto werden Sie natürlich von unserem Team beraten und es wird für eine ordnungsgemäße Kommunikation gesorgt.

Für weitere Informationen können Sie sich an unser Kundenbetreuungsteam wenden.

Auszahlungen und Rückerstattungen

Wenn eine Zahlung per Karte erfolgt, sind wir darauf beschränkt, einen Betrag zurück zu überweisen, der dem Betrag der Einzahlung entspricht oder darunter liegt. Wenn wir in einem Fall Gewinne auf das Konto eines Kunden überweisen, werden wir den Kunden natürlich darüber informieren, welche Methode wir für die Bearbeitung seiner Auszahlung verwenden werden.